Feuerwehr Jengen

 

Letzter Einsatz

Montag Abend: THL Einsatz in Weinhausen
 

Einsätze - Übersicht 2022

 

Aktuelle News

Hier gibt es aktuelles rund um die Feuerwehr Jengen

>> 05.01.: Jahreshauptversammlung abgehalten

>> 05.11.: MTA Zwischenprüfung abgelegt

>> 21.10.: Ankunft unseres neuen HLF10

 

 

 

Terminkalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine der Aktiven Wehr, dem Verein und der Jugend.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
4
5
6
7
9
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
28

 


Ehrenkommandant in Jengen

 

In guter alter Tradition fand am 5. Januar 2023 die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jengen statt. Nach längerer Pause konnte diese erfreulicherweise wieder im Gasthof Höfler abgehalten werden. 

Erstmalig eröffnete der zuletzt neu gewählte Vorstand Florian Mayr die Versammlung mit der Begrüßung aller anwesenden Ehrengäste sowie aktiven und passiven Mitglieder. 

 

Anschließend berichtete Kommandant Hans-Jürgen Kirschner von über 760 geleisteten Übungsstunden. Diese sind überwiegend auf die Einweisungen in das neu angekommene HLF10 zurückzuführen. 

 

 

 

 

 

Im Einsatz wurden insgesamt 334 Stunden abgeleistet. Die Einsatzanzahl war dagegen rückläufig. 
Als weitere Neuerung für 2023 stellte Kirschner die gegründeten Fachgruppen vor. In den Fachgruppen Brand, THL, Medizin, Funk und Führung sollen die jeweiligen Leiter spezialisierter Übungen bzw. Schulungen ausarbeiten und im Rahmen der regelmäßigen Übungen die Mannschaft gezielter schulen. 

Des Weiteren zeigte Kirschner das geplante Vorgehen der Feuerwehr Jengen im Katastrophenfall "Blackout" auf. 

In Vertretung für den entschuldigten zweiten Kommandanten und Atemschutzbeauftragten Robert Lengger, trug Kommandant Kirschner auch die Atemschutz Aktivitäten den vergangenen Jahres vor. 


Jugendwart Klaus Forstner präsentierte im Anschluss die Tätigkeiten im Bereich der Jugendfeuerwehr. Das Highlight des letzten Jahres war die Teilnahme beim schwäbischen Wettbewerb in Vöhringen mit 3 Teams. Mit Platz 13 wurde das bisher beste Jengener Ergebnis erreicht. Auch Beteiligungen bei Ukraine Benefiz, Jengener Flohmarkt und Nacht der Feuerwehr mit unseren beiden Spiel-Häuschen kamen sowohl bei der Jugendfeuerwehr als auch bei allen kleinen und ganz kleinen Besuchern sehr gut an. 

 

Für die Berichte des Vereins ergriff Florian Mayr wieder das Wort. Neben den Teilnahmen der Fahnenabordnung  gab es auch Veranstaltungen wie den Kameradschaftsabend, Nacht der Feuerwehr, Martinsumzug und den adventlichen Lichterweg. In Erinnerung bleiben in jedem Fall zum einen die Feierlichkeiten zur Ankunft unseres HLF10 im Oktober zum anderen die Fahrzeugübergabe des bisherigen LF8/6 an die Kameraden in Beckstetten. 

Auch berichtete Mayr über die Fortschritte in Bezug auf die neuen Maibaumschilder.

 

Mato Mamuzic, erstmalig als Kassier im Einsatz stellte die finanzielle Situation des Vereins vor. Die Kassenprüfer bestätigen eine tadellose Kassenbuchführung und konnten die Vorstandschaft ohne Anmerkungen entlasten. 

 

Als besondere Würdigung für die langjährig geleistete Arbeit, wurde unser früherer Kommandant Martin Bucher als
Ehrenkommandant der Feuerwehr Jengen
ernannt. Martin Bucher, dessen Arbeit stets von jedem geschätzt wurde, schied im letzten Jahr altersbedingt aus dem aktiven Dienst aus. Nahezu alle im Raum anwesenden Feuerwehrler haben unter Kommandant Bucher zahlreiche Einsatzstunden geleistet. 

 

Auch in diesem Jahr konnten wieder Dienstgrad Ernennung durchgeführt werden: 

Feuerwehrmann/-frau:

  • Lisa Rohrbach
  • Stefan Stemplinger

Hauptfeuerwehrmann:

  • Andreas Fichtl
  • Sebastian Hauer
  • Maximilian Lechleiter
  • Patrick Ledwa
  • Philipp Völk

Löschmeister

  • Michael Rudi
  • Michael Wirth

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Stellenanzeige