Feuerwehr Jengen

 

Letzter Einsatz

Am Sonntag 25.2. gegen 14 Uhr kam es in Weicht zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Wohnhauses 

Einsätze - Übersicht 2024

 

Aktuelle News

Hier gibt es aktuelles rund um die Feuerwehr Jengen

 

>> 05.01.: Jahreshauptversammlung mit neu gewählter Führung

>> 20.10.: THL Leistungsabzeichen bestanden

>> 14.10.: MTA Abschlussprüfung absolviert

 

 

 

Terminkalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine der Aktiven Wehr, dem Verein und der Jugend.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

 

Neue Vorstandschaft gewählt

 

Nach längerer Corana-Pause konnte am Samstag den 23. April 2022 wieder eine ordentliche Jahreshauptversammlung abgehalten werden. Diese fand nicht wie traditionell üblich im Gasthof Höfler statt, sondern ausnahmsweise im Musikerraum der Gemeinde.

Vorstand Florian Bersch eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der anwesenden Ehrengäste Bürgermeister Neuner, Altbürgermeister Hauck sowie KBI Trautwein. 

Nachdem das Protokoll der letzten Versammlung verlesen wurde und von den Anwesenden ohne Einwände genehmigt wurde ging es in eine kurze Brotzeitpause. 

 

 

 

Im Anschluss stellte Kommandant Hans-Jürgen Kirschner den Tätigkeitsbericht der aktiven Wehr vor.

2020 kam es zu 18 Einsätzen mit 264 Std. Auf zwei Gruppen aufgeteilt wurden 11 Übungen mit rund 362 Std abgehalten. 

2021 wurden 11 Einsätze mit 424 Std sowie 15 Übungen mit 584 Std erfasst. Hinzukommen Übungen und Abnahme der Leistungsprüfung. 

Dieses Jahr steht mit der Auslieferung des neuen Feuerwehrfahrzeuges noch ein Höhepunkt an. Kirschner beschrieb den aktuellen Stand der Fahrzeugbeschaffung, präsentierte die aktuellen Entwürfe der Beladung und stellte auch einen mehrwöchigen Schulungsplan vor, den alle aktiven Feuerwehr Mitglieder zu erfüllen haben, um optimal mit dem neuen Fahrzeug arbeiten zu können. 

Ab Anfang Juni wird die Leistungsfähigkeit unserer Wehr für ca. 8-10 Wochen etwas reduziert (auf TSF Niveau) da bereits große Teile der Beladung an den Aufbauhersteller geliefert werden müssen. 

Um die Ankunft des neues Fahrzeugs gebührend zu feiern, wird der Kameratschaftsabend entsprechend terminiert.

 

Zweiter Kommandant und Leiter Atemschutz Robert Lengger stellte im Folgenden den Tätigkeitsbericht im Bereich Atemschutz vor. Regelmäßige Unterweisungen und Einsatzübungen wurden abgehalten. Der Gerätebestand und auch die Personalsituation sind unverändert. 

 

Im Anschluss stellte Jugendwart Klaus Forstner die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr vor. Auch hier hat die Corona Lage zu zahlreichen Einschränkungen geführt. Dennoch wurden wann immer möglich gemeinsame Übungen abgehalten. Erfreulich ist auch der Start einer zweiten Jugendgruppe mit aktuell 10 Teilnehmern, sodass derzeit 22 Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Jengen angehören. 

 

Florian Bersch trug seinerseits die Tätigkeiten des Vereins vor. Leider musste das für Mai 2020 bereits geplante Jubiläumsfest coronabedingt abgesagt werden. Zum Ende des Jahres 2021 zählte der Verein 138 Mitglieder. 

Des Weiteren stand eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Diese wurde vom Vorstand im Vorfeld sauber ausgearbeitet und somit auch von den Anwesenden einstimmig angenommen. 

Auch Kassier Thomas Wagner wurde nach positiver Rückmeldung durch die beiden Kassenprüfer entlastet. 

 

Der wichtigste Punkt auf der Tagesordnung war die Neuwahl der Vorstandschaft. Die Wahlleitung übernahmen Bürgermeister Neuner sowie Altbürgermeister Hauck. Die Wahl aller Mitglieder fand im Geheimen statt. 

Die Neue Vorstandschaft setzt sie wie folgt zusammen: 

  • Vorstand:        Florian Mayr
  • stv. Vorstand:  Etienne Sitty
  • Beisitzer:         Maximilian Lechleiter, Sebastian Lieb, Tobias Wollens
  • Kassier / Schriftführer: Mato Mamuzic

 

Auch KBI Trautwein richtete Gruß- und Dankesworte an die Anwesenden. Außerdem konnte er offizielle Ehrungen vornehmen. 
Geehrt wurden Wolfgang Höfler für 40 Jahre aktive Dienstzeit sowie Hans-Jürgen Kirschner für 25 Jahre aktive Dienstzeit. 

 

Auch wurden zahlreiche Dienstgrad Ernennungen durchgeführt: 

Feuerwehrman: Knoll Tobi, Mamuzic Mato, Sitty Marcel, Völk Jonas, Wollens Tobi, 

Oberfeuerwehrmann: Eisenkolb Tobias, Höfler Marco

Hauptfeuerwehrmann: Epp Stefan, Reggel Sebastian, Sitty Etienne, Rudi Michael

Hauptlöschmeister: Lengger Robert

 

Abschließend dankte Florian Bersch allen Anwesenden für geleistete Arbeit, wünschte der neuen Vorstandschaft alles Gute für kommende Amtszeit und schloss die Versammlung mit dem Leitspruch "Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr".

  • Versammlung_1
  • Versammlung_2
  • Versammlung_3
  • Versammlung_4
  • Versammlung_5
  • Versammlung_6
  • Versammlung_7