Feuerwehr Jengen

Aktuelle News

Hier gibt es aktuelles rund um die Feuerwehr Jengen

>> 7.6.: Inspektion der Feuerwehr Jengen

>> 1.6.: Jugendfeuerwehr bei den 13. Allgäuer Feuerwehrtagen in Füssen

>> 24.5.: Leistungsabzeichen mit 2 Gruppen bestanden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzter Einsatz

Am Abend des 14. Mai brannte eine Lagerhalle  in Buchloe. 
Diese war gefüllt mit Reifen. Die Rauchwolke war bereits in Jengen zu sehen. 

 

Hier geht es zur Übersicht aller Einsätze

Terminkalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine der Aktiven Wehr, dem Verein und der Jugend.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31

 

Jahreshaupversammlung 2019

 

Traditionsgemäß fand am 5. Januar die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jengen im Gasthof Höfler statt. Vereinsvorstand Florian Bersch eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung aller Anwesenden u.a. Bürgermeister Franz Hauck, Kreisbrandmeister Manuel Weigl, sowie Ehrenmitglieder und Gemeinderäte.

Kommandant Hans-Jürgen Kirschner trug zu Beginn den Tätigkeitsbericht der aktiven Wehr des vergangenen Jahres vor. Die Einsatzzahlen lagen in etwa auf dem Niveau der vergangenen Jahre, jedoch ist zur vernehmen, dass sich zunehmend Einsätze in den Bereich der technischen Hilfeleistung verschieben.

Positiv auch das Engagement der Feuerwehrmitglieder in Bezug auf Fort- und Weiterbildung. So können wir uns über 3 weitere Maschinisten und 2 Quereinsteiger mit erfolgreicher MTA Ausbildung freuen.

 

Ein Highlight des Jahres war auch der „Tag der offenen Tore“.  Hier konnte die Feuerwehr nicht nur Gastfreundschaft beweisen, sondern auch ihr technisches Know-how den zahlreichen Besuchern vorführen. Ein ähnliches Event sei auch für 2019 in Planung.

Auch dieses Jahr ernennt die FF Jengen zwei Feuerwehrmänner zu dessen erreichten Dienstgrad. Zusätzlich wurde Herbert Böckler für 40 Jahre aktiven Dienst, Thomas Wagner für 25 Jahre aktiven Dienst und Martin Wohlfahrt für 50 Jahre Vereinsangehörigkeit geehrt. 

Abschließend bedankt sich H.-J. Kirschner bei allen Kameraden für ihr Engagement, bei den Feuerwehrmännern, die für die Wartung und Instandhaltung der Geräte und der Ausstattung zuständig sind und vor allem bei der Gemeinde für ihre Unterstützung.

Den Tätigkeitsbericht im Bereich Atemschutz trug Robert Lengger als Atemschutzbeauftragter vor. Er blickte zurück auf geleistete Weiterbildungen, sowie zahlreiche Einsatzübungen. Der Gerätebestand sei unverändert. Für 2019 sind bereits Ausbildungen für neue Atemschutzgeräteträger terminiert.

Auch Jugendwart Klaus Forstner präsentierte die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr des letzten Jahres. Neben Ausbildungen wie Jugendflamme und Wissenstest kamen auch die Freizeitaktivitäten wie Freizeitparkt und Kicker Turnier nicht zu kurz.  Erfreulich auch, dass vor kurzem eine zweite Gruppe mit 13 neuen Jugendlichen gestartet werden konnte.

Florian Bersch informierte die Anwesenden im Anschluss über die Vereinsaktivitäten. In Erinnerung noch der ganztätige Vereinsausflug zur Flughafenfeuerwehr Stuttgart sowie die Cannstatter Wasen. Außerdem liefen bereits die Planungen zum Feuerwehrfest 2020 an.

Bürgermeister Franz Hauck sowie KBM Manuel Weigl bestätigten in Ihren Grußworten die gute und engagierte Arbeit der Feuerwehr Jengen. Die Geräte sind gepflegt und die gut ausgebildeten Feuerwehrmänner wissen damit umzugehen. Mit Blick auf die Jugendfeuerwehr zeigt auch die Zukunft ein positives Bild.

 

Florian Bersch bedankte sich zum Abschluss der Versammlung für die sehr gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und schloss die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“.

 

  • IMG_8632_k
  • IMG_8640_k
  • IMG_8641_k
  • IMG_8648_k
  • IMG_8653_k

 

 

 

 

 

Stellenanzeige